Der Gesetzgeber hat rechtliche Möglichkeiten geschaffen, damit Menschen mit Seheinschränkungen wieder zurück in die Arbeit finden. Berufliche Reha hilft weiter!

Die Initiative "VISIO-N" bietet Betroffenen Infos, Tipps und Hilfe rund um das Thema Umschulung und berufliche Rehabilitation.

Wieder mitten im Leben

Neustart nach Integrationsmaßnahme im BFW Düren

„Das Leben spielt nach eigenen Regeln – und meins macht da keine Ausnahme“, sagt Frank Marx. Nach einer betriebsbedingten Kündigung stand er plötzlich im beruflichen Abseits.

Zum Glück erfuhr der 52-Jährige, der eine fortschreitende Gesichtsfeldeinschränkung hat, bei seinem Augenarzt von den Möglichkeiten der beruflichen Reha und fand so den Weg ins BFW Düren: Nach einer Beratung stellte der Einzelhandelskaufmann bei der Agentur für Arbeit einen Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben – und mit einer Integrationsmaßnahme dann die Weichen für seine berufliche Zukunft. „Auf dem Stundenplan stand neben der Vertiefung von bestehenden Fachkenntnissen auch ein intensives Bewerbungstraining, um meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.“ Und das Job-Update zeigte schnell Wirkung. Bereits nach drei Monaten fand Frank Marx eine neue Stelle: Als Fachassistent in der Eingangszone der Agentur für Arbeit in Osnabrück sorgt er nun dafür, dass sich die Kunden zurechtfinden. „Ich habe enorm an Selbstsicherheit gewonnen“, bestätigt er. Und das liegt nicht nur am neuen Job: „Ich habe im BFW nicht nur das Rüstzeug für meinen beruflichen Neustart bekommen, sondern gelernt, meinen Alltag so selbstständig wie möglich zu meistern.“ Ein gutes Beispiel ist der Langstock: „Früher war er ein totales Stigma für mich, heute schätze ich ihn als Symbol meiner Unabhängigkeit: So kann ich meinen Fokus auf das Wesentliche richten, um mein Ziel zu erreichen.“

Fragen zu beruflicher Reha?
Nutzen Sie unsere kostenlose
Hotline 0800 - 60 60 224
hotline

Diese Webseite nutzt Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer: